Lutherhaus

Nachdem das Martin-Luther-Haus in der Kirchstraße zu groß und seine Instandhaltung zu teuer geworden war, zog die Luthergemeinde am 22. September 2007 in das Lutherhaus im Patersgang um. Das neue Gemeindehaus ist  näher an der Kirche und auf die Bedürfnisse der heutigen Gemeinde zugeschnitten. Hinter dem handgefertigten Glasbild mit der Lutherrose ist die Urkunde der Grundsteinlegung eingemauert.

Gebaut wurde auf einem Grundstück, das 1839 von Maria Catharina Rösingh der Lutherkirchengemeinde vermacht wurde.

Vermietung von Räumen

Gisela Penning
Tel.: 0491 2750

Öffnungszeiten: Dienstag 10–12 Uhr