Kinder und Jugend

Tauferinnerung

Es ist gut, sich an seine eigene Taufe immer mal wieder zu erinnern, zu wissen, wir gehören in die Gemeinschaft derer, die von Gott angenommen sind. In regelmäßigen Abständen feiern wir darum einen Gottesdienst zur Tauferinnerung. Eingeladen dazu sind vor allem diejenigen, die vor 3 Jahren in unserer Kirchengemeinde getauft wurden. Gerne dürfen aber auch andere teilnehmen. Sprechen Sie uns diesbezüglich gerne an. Die persönliche Segensgeste und ein kleines Geschenk bleiben bei den Kindern meist in guter Erinnerung.

Kontakt

Pastor Christoph Herbold
Tel.: 0491 2737

Kindergottesdienst

Sobald der Kigo wieder beginnt, werden aktuelle Termine auf der Hauptseite aufgeführt.

In der Regel findet jeden Sonntag um 11:15 Uhr der Kindergottesdienst (KiGo) in der Kirche statt. Eingeladen sind alle Kinder zwischen 6 und 12 Jahren, aber auch jüngere und ältere sind herzlich willkommen!

Geplant und geleitet wird der KiGo von Pastor Herbold, der durch das KiGo-Team Unterstützung erhält.

Im KiGo singen wir Lieder und beten. Zu unseren Ritualen gehören z.B. das Herumgehen mit dem Esel (Kollekte), das Anzünden der Kerze und der Schlusskreis. Es gibt immer ein Thema, auf das der KiGo ausgerichtet ist. Wir hören dazu eine Geschichte und machen dann etwas Kreatives in Form von malen, basteln, etc …

Besonderheiten

  • Alle zwei Jahre ein großer KiGo-Ausflug, z.B. in den Tierpark Thüle.
  • Alle zwei Jahre ein „Kinderkirchentag“, den wir zusammen mit den anderen Kindergottesdiensten der Ev.-luth. Gemeinden in Leer feiern.
  • „Blumensonntag“ im September: Den mehr als 350 Senioren der Lutherkirche wird ab 80 Jahre eine Blume und ein Kartengruß von den Kindern des Kindergottesdienstes und weiteren Gemeindegruppen überbracht.
  • „Krippenspiel“ in der Christvesper am Heilig Abend: Kinder, Jugendliche und Erwachsene proben in den Kindergottesdiensten der Adventszeit zusammen, um mit viel Begeisterung und Engagement ein Krippenspiel aufführen zu können.

KiGo-Vorbereitungsteam

Das KiGo-Team trifft sich, um den Kindergottesdienst des nächsten Sonntages vorzubereiten. Das macht es mit viel Spaß und Kreativität, um die Kinder zum Nachdenken über biblische Geschichten zu inspirieren: Spiele und spannende Geschichten sind nur ein Beispiel für das, was vorbereitet wird.

Konfirmandenunterricht

KU4

Der erste Teil des Konfirmandenunterrichtes findet in unserer Gemeinde statt, wenn die Kinder in die vierte Schulklasse gehen. Spielerisch und mit Eltern und Pastoren als Unterrichtenden wird sich hier christlichen Themen genähert.

KU8

Der zweite Teil unserer Konfirmandenarbeit findet in der Regel in der 8. Schulklasse statt. Erfahrungsorientiert und begleitet von Teamerinnen und Teamern werden nach einer Wochenendfreizeit acht Stationen bis zur Konfirmation zurückgelegt: Der Konfirmandenunterricht wird gemäß der Konfirmandenordnung Lutherkirchengemeinde Leer von 2013 durchgeführt.

Bitte das Anmeldeformular unterschrieben per E-Mail oder ausgedruckt an Pastor Herbold, Patersgang 3, schicken.

Der diesjährige Schnupperkurs findet am Sonnabend, 9. Juli, von 11–12:30 Uhr im Lutherhaus statt.

Die Bankverbindung der Lutherkirchengemeinde für die KU8-Arbeit lautet:

IBAN: DE16 2855 0000 0006 8116 08
Verwendungszweck: 152541-SRZ-2022 plus Name

Teamer

Im Bereich der Konfirmandenarbeit arbeiten auch Jugendliche als Teamer mit. Sie begleiten die Konfirmandinnen und Konfirmanden in den Unterrichtsstunden und an den Blocktagen. Dabei werden sie bei einem Vortreffen geschult. Die Jugendlichen erfahren z.B. von Spielen, die sie später den Konfirmandinnen und Konfirmanden vorstellen. Sie erarbeiten, wie sie eine Kleingruppe leiten können und während der Freizeit sind sie Begleitpersonen. Selbstständigkeit, Teamgeist, Verantwortung und Ideen sind gefragt. Nach der Konfirmation kann hier jeder mitmachen. Ziel ist es, später an einer Juleica-Schulung (Jugendleiter*in-Card) teilzunehmen.